Sterbeamme

Das Orangenmädchen

Covergaarderorangenmdchen220px

Bild: Deutscher Taschenbuch Verlag

Jostein Gaarder 

Deutscher Taschenbuch Verlag, 2005

Ein Vater schreibt seinem Sohn einen Brief und stellt ihm eine wichtige philosophische Frage: "Würdest du dich für das Leben entscheiden, wenn du die Wahl hättest oder würdest du ablehnen?" 

Das besondere an der Geschichte ist, dass der Sohn vierzehn Jahre alt ist, als der Brief gefunden wird. Sein Vater hat den Brief vor seinem Tod geschrieben, als der Junge noch ein Kleinkind war. Dieser Brief taucht also zum richtigen Zeitpunkt auf.  

Die Antwort auf die gestellte Frage ist entscheidend — nicht nur für Kinder an ihre Eltern, sondern auch andersherum, für Eltern an ihre Kinder.

Das Buch ist auch für Jugendliche geeignet.