Sterbeamme

Ente, Tod und Tulpe

Covererlbruchente220px

Bild: Verlag Antje Kunstmann GmbH

Wolf Erlbruch 

Verlag Antje Kunstmann, 2007

Eine Ente entdeckt plötzlich und erschreckend, dass der Tod an ihrer Seite geht, wie ein ständiger Begleiter. Die Ente fordert den Tod auf, den Alltag mit ihr gemeinsam zu erleben. Der Tod kommt diesem Wunsch nach und verbringt einige Wochen mit ihr. Dabei wird er immer mehr zu einem eher freundlichen Begleiter.

Buch, das Kindern wie Erwachsenen den Schrecken vor dem letzten Abschied nehmen kann. Der Tod ist hier Begleiter statt Schreckgespenst.