Sterbeamme

Seminare & Workshops

Die unten stehenden Seminarangebote der Sterbeammen-/Sterbegefährten-Akademie können bei Interesse angefragt werden. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Fall unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
+49 – (0)40 – 724 2420

Informationen über aktuelle Seminare und Workshops finden Sie hier

 

Der sinnvolle Abschied – Wie gestalte ich ein Abschiedsritual? 

Ein Abschiedsprozess benötigt eine Gestaltung, damit er heilsam für alle Beteiligte sein kann. Nur Dekoration oder symbolische Handlungen reichen nicht aus, um Sterbenden und Trauernden Trost in einer schmerzlichen Situation zu [mehr...]

 

Die lebensbedrohliche Diagnose – Wenn Lebenswege Grenzwege werden  

Eine lebensbedrohliche Diagnose stellt alle Betroffenen und ihre Umgebung vor Grenzfragen des Lebens. Sich drehende Gedanken und Endzeitstimmungen breiten sich ebenso aus, wie verzweifelte Hoffungsbitten. Angesichts der [mehr...]

 

„Frau Müller, Sie haben schon wieder Ihren Schlüssel in den Kühlschrank gelegt“

In der Fortbildung wollen wir die Realität von an Demenz Erkrankten und ihrem Umfeld betrachten. Es geht dabei auch um geistige Hintergründe für die Entstehung und der Begleitung dieser Krankheit. [mehr...]

 

Männer trauern anders. Frauen auch – Über den Umgang mit Krisen

Wie heißt es? „Der größte kulturelle Unterschied besteht zwischen Männern und Frauen.“ In diesem kleinen Satz stecken große Konsequenzen. Und gerade dann, wenn sich die großen natürlichen Herausforderung von [mehr...]
 

Seelenbilder – Wenn Menschen in Bildern sprechen 

Künstler, Kinder, Menschen im Fieber, Träumende, Verliebte, Sterbende und Trauernde nutzen die Symbolsprache um ihren Zustand annähernd auszudrücken zu können. Die verwendeten Bilder stimmen dabei häufig überein, obwohl sie  [mehr...]

 

 

 

„Bevor das Kind in den Brunnen fällt“ – Unterstützung für Kinder und Jugendliche in Trauer (Zusatzausbildung Traueramme/Trauergefährte für Sterbeammen/Sterbegefährten)

Trennungen im Leben und die Auseinandersetzung mit dem Tod sind für Kinder und Jugendliche eine schwere Aufgabe. Jeder Weg in de Zukunft kann erschwert werden, wenn ihnen das Vertrauen in die eigene Zukunft abhanden gekommen  [mehr...]

 

„Das ist doch nur ein Tier...“ – Der Abschied von Tieren und seine möglichen Folgen (Zusatzmodul für Sterbeammen/Sterbegefährten)

Tiere sind besondere Begleiter_innen in einem menschlichen Leben. Beziehungen zu Tieren – im Unterschied zu zwischenmenschlichen – zeigen eine Besonderheit: Tiere können zwar gefährlich sein, doch wirklich böse sind sie[mehr...]

 

Medizinisches Basiswissen (Zusatzmodul für Sterbeammen/Sterbegefährten)

An diesem Wochenende werden die wichtigsten Grundkenntnisse Anatomie und Pathologie des Menschen vermittelt, um Notfälle erkennen und dementsprechend handeln zu können. Ziel ist es, den Körper mit [mehr...]

 

Metaphorisches Bilderstellen (Aufbaukurs für Sterbeammen/Sterbegefährten)

Die Arbeit mit Bildern und die Kenntnis von der Symbolsprache unterstützen die Arbeit mit Menschen in schweren Lebenskrisen grundlegend.

Das Metaphorische Bilderstellen ist eine wichtige Grundlage[mehr...]

 

Kommunikation (Aufbaukurs für Sterbeammen/Sterbegefährten)

Kommunikation will gelernt sein. Doch auch, wer gelernt hat, Fragen zu stellen und den Kontakt mit seinem Gegenüber aufzubauen und halten zu können, ist meist wenig darauf vorbereitet, in Krisen die richtigen Worte zu finden. [mehr...]